SaniVision News 07. Februar 2020

07.02.2020 09:00

Technische Sicherheitseinrichtung (TSE) für Kassensysteme im Rahmen der Fiskalisierung

Auch heute möchten wir Sie wieder über den aktuellen Stand der Dinge informieren.

Zur Erinnerung:

Newsletter Oktober 2019/01
Bitte der deutschen Verbände an das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hinsichtlich einer Nichtbeanstandungsregelung zum Umsetzungszeitpunkt der technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) für Kassensysteme. Grund: Verzögerung des Zertifizierungsverfahrens sämtlicher Anbieter von Fiskalisierungslösungen.

Newsletter November 2019/15
Entscheidung der obersten Finanzbehörden der Länder mit einem Schreiben vom BMF am 06. November 2019 veröffentlicht: Bei noch nicht abgeschlossener Implementierung einer zertifizierten TSE erfolgt bis zum 30. September 2020 keine Beanstandung! Information durch unseren Partner Deutsche Fiskal über den derzeit laufenden Zertifizierungsprozess.


Wir haben nun von unserem Partner Deutsche Fiskal die schriftliche Bestätigung der gemeinsamen Aktivität zur Anbindung unserer Aufzeichnungssysteme an die „Fiskal Cloud Services“ der DF Deutsche Fiskal GmbH erhalten.

Die wesentlichen Punkte sind:
  • Die TSE-Einheit wird vom Kooperationspartner D-Trust GmbH, einem Unternehmen der Bundesdruckerei-Gruppe, zur Verfügung gestellt.
  • Die Deutsche Fiskal geht aktuell von einer vorläufigen Zertifizierung in Q2/2020 aus.
  • Die Vertragsunterschriften zwischen der Deutschen Fiskal und NOVENTI SaniVision sind für das Q1/2020 beabsichtigt.
  • Der technische Rollout auf die Aufzeichnungssysteme unserer Kunden ist für die Sommermonate 2020 geplant.
  • Von einer rechtzeitigen Implementierung zum 30.09.2020 ist auszugehen.
Das gesamte Schreiben der Deutschen Fiskal können Sie hier nachlesen.

Über die weitere Entwicklung werden wir Sie wie gewohnt auf dem Laufenden halten.



Die aktuelle dakota.le Version 7.2 Build 11 steht ab sofort für Sie zur Verfügung!

Achtung! Seit 01.01.2020 ist eine aktuelle dakota.le Version 7.2 nötig, um ein Zertifikat beantragen zu können!

Laden Sie sich daher bitte die aktuelle dakota.le Version 7.2 Build 11 im Downloadbereich unserer Homepage unter „Support & Service“ herunter. Beachten Sie bitte unbedingt vor der Installation die aufgeführten Schritte!

Bei weiteren Fragen zur Installation oder Anwendung erfassen Sie bitte ein Ticket in unserem Ticketsystem. Unsere Technikabteilung und unser Support helfen Ihnen gern weiter!



Apropos Tickets…

Wir möchten uns bei Ihnen herzlich für die intensive Nutzung unseres Ticketsystems bedanken. Diese verbessert die Umsetzungszeit und Transparenz Ihrer Anfragen bereits spürbar.

Schöpfen Sie alle Möglichkeiten der Kommunikation im Ticketsystem aus?
Neben der Beschreibung des Sachverhalts und dem Austausch mit unseren Mitarbeitern über den Tickettext haben Sie auch die Möglichkeit, Dateien wie Bilder, PDFs o.ä. direkt am Ticket anzuhängen. Diese können durch uns und Sie jederzeit am Ticket abgerufen werden. Das erspart Ihnen das zusätzliche Senden einer E-Mail und ermöglicht uns eine deutlich schnellere Bearbeitung.

Tipp in eigener Sache:
Bitte beachten Sie bei Tickets, die auf „Erledigt“ gesetzt werden, immer die enthaltenen abschließenden Informationen!

Nutzen Sie unser Ticketsystem noch nicht oder benötigen Sie Hilfe bei der Anwendung, wenden Sie sich bitte gern an unseren Support!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team
SIC SaniVision

Zurück